13.09.2019

Räumen will gelernt sein!

Vom 13.-15. September hatten Helfer der Fachgruppe Räumen die Gelegenheit, zusammen mit 13 anderen Räumgruppen ein Ausbildungswochenende in Osterholz zu verbringen. Hierbei geht es vor Allem um eines: Praxis!

Alleinstellungsmerkmal der Fachgruppen Räumen sind zweifelsfrei ihre Räumgeräte: Ob Ketten-/Radbagger, Radlader oder Teleskoplader - sie alle haben im Einsatzfall oft den Auftrag, Einsatzkräfte durch Beräumen von Schadensstellen oder Beseitigen von Trümmern zu Unterstützen.
Damit das im Ernstfall reibungslos funktioniert, wurden am Wochenende insgesamt drei Ausbildungsstationen angeboten. 
Neben dem Rückbau einer Straße zum Zweck der Renaturierung und dem fachgerechten Abriss zweier Häuser ging es außerdem darum, Geländefahrten mit den eigenen Einsatzfahrzeugen und Räumgeräten zu trainieren. Gerade letzteres lässt sich nicht überall durchführen - umso wichtiger sind die Erfahrungen, die unsere Kraftfahrer hier sammeln konnten. So kann man sich und sein Fahrzeug auch in schwierigen Bedingungen optimal einschätzen.


Insgesamt war das Übungswochenende für uns ein voller Erfolg!


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.



Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: