Nordstemmen, 26.07.2017, von Tobias Herrmann

Viel Regen fordert auch uns

Der übermäßige Regen der letzten Tage ist einfach zu viel und es kommt zu zahlreichen Überschwemmungen ganzer Stadtteile in der Region.

Sandsackfüllstation

Unser Ortsverband wurde gestern Abend gegen 18.00 Uhr in das Einsatzgeschehen ein-bezogen.

Zunächst benötigte die Feuerwehr Braunschweig weitere Transportkapazität und forderte unseren Kipper und MzKW an. Es wurden leere Europaletten zum Transport von Sandsäcken benötigt. Bei einem Paletten-Logistikunternehmen im Norden Braunschweigs sind 200 Paletten geladen und zum Abwasserzweckverband Braunschweig transportiert worden. Dort hatte die Feuerwehr Braunschweig eine Sandsackfüllstation eingerichtet, um die bereitgestellten Sandsäcke aufzufüllen und reisefertig auf die Paletten zu stapeln. Die Paletten mit den gefüllten Sandsäcken kamen dann nach Hildesheim um die Wassermassen zu bändigen.

Kurze Zeit später erreichte uns der Einsatzbefehl für unsere Fachgruppe Wasserschaden/Pumpen und die 2. Bergungsgruppe mit dem Notstromaggregat. Angefordert durch den Landkreis Hildesheim machten sich 15 Helfer mit MLW IV, Ladebordwand, 5000er Börgerpumpe, MzKW und 35 kVA Notstromaggregat nach Nordstemmen auf. Der MzKW und das NSA wurden bereits auf der Anfahrt wieder zurück gerufen, weil es vorerst nicht benötigt wurde. Die Fachgruppe WP fuhr ihre Einsatzstelle an und hatte dort die Aufgabe die Wassermassen, die von einem Feld flossen, abzupumpen, um die umliegenden Wassergräben zu entlasten und ein Überfluten der anliegenden Straße zu verhindern. Zu diesem Zweck wurde das Wasser in einem Pumpensumpf gesammelt und mit der Börgerpumpe in einen Ringkanal umgepumpt. Des Weiteren konnten wir Anwohnern helfen und Keller vom Wasser befreien. In Spitzenzeiten wurden 4000 l/min Wasser bewegt. Nach rund 18 Stunden Einsatz sind unsere Helfer zurück und begeben sich in die wohlverdiente Ruhe.

Koordiniert wurden die Einsätze durch die Geschäftsstelle Braunschweig und Helfern mit Stabsaufgaben aus unserem Ortsverband. Dies war nötig, weil alle Ortsverbände des Geschäftsführerbereichs Braunschweig im Großraum Hildesheim im Einsatz waren.

Die meisten Ortsverbände sind inzwischen in der Ruhe, können sich erholen und warten auf das Kommende.

Auch wir sind gespannt auf das was kommt, schließlich kommt das Wasser aus dem Harz noch bei uns vorbei.


  • Sandsackfüllstation

  • Börgerpumpe

  • nächtliche Eindrücke

  • nächtliche Eindrücke

  • eine lange Nacht und doch ein Lachen auf den Lippen #thwovbs

  • Ableitung des Wassers in die Ringleitung

  • der Pumpensumpf

  • Börgerpumpe

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: