Die Höhenrettung (Örtliche Gefahrenabwehr)

Seit 1998 verfügt die Stadt Braunschweig über eine THW-Höhenrettungsgruppe, deren Wurzeln bis in das Jahr 1993 zurückreichen. Zu den Aufgaben der Höhenrettungsgruppe gehört...

 

1. die Rettung Verletzter aus Tiefen (Baugruben, Schächten, ...)
2. die Rettung Verletzter aus Höhen (Gerüsten, Kränen, Masten, ...)
3. die Rettung Suizidgefährdeter
4. das sichere Arbeiten unter Absturzgefahr

 

Die Höhenrettungsgruppe besteht aus 6 Helfern unseres OV. Nach einem langwierigen Prozess der Anerkennung durch die THW-Leitung sind die Höhenretter inzwischen vertraglich in die Gefahrenabwehr der Stadt Braunschweig eingebunden.

Die Höhenrettungsgruppe ist organisatorisch der 2. Bergungsgruppe zugeordnet.

Gruppenführer
Florian Immel

Weiterführendes

Eigene Informationsplattform der Braunschweiger THW-Höhenretter:

www.höhenrettung-bs.de