Ehra-Lessien, 20.09.2015, von Christoph Hase

Flüchtlingshilfe: Errichten und Betreiben von Notfallunterkünften

Im Auftrage des Landes Niedersachsen unterstützt das THW beim Errichten von Zeltunterkünften auf dem Gelände einer ehemaligen Kaserne in Ehra-Lessien (Landkreis Gifhorn). Auch mehrere Einsatzkräfte des Ortsverbandes Braunschweig waren hierfür im Einsatz.

Am Abend des 20.09.2015 wurden der Zugtrupp (ZTr) und eine Bergungsgruppe (BGr) des Ortsverbandes Braunschweig durch die Geschäftsstelle Braunschweig alarmiert, um bei der Errichtung von Zeltunterkünften in Ehra-Lessien zu unterstützen. Die Arbeiten konnten am 21.09.2015 im Laufe des Vormittags erfolgreich abgeschlossen werden und die eingesetzten Braunschweiger Einsatzkräfte wieder in ihre Unterkunft einrücken.

Nachdem festgestellt wurde, dass auf dem Gelände der ehemaligen Kaserne in Ehra-Lessien schlechte Netzbedingungen herrschten, wurde im Laufe des 21.09.2015 die Fachgruppe Führung & Kommunikation (FK) des Ortsverbandes Braunschweig durch die Geschäftsstelle Braunschweig zur Inbetriebnahme eines Kommunikationsnetzes alarmiert. Zurzeit befinden sich vier Einsatzkräfte der FK zur Führungsunterstützung des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) vor Ort im Einsatz.

Am Morgen des 24.09.2015 wurde eine Bergungsgruppe des Ortsverbandes Braunschweig mit acht Einsatzkräften zum Betreiben weiterer Unterkünfte für eine Tagesschicht nach Ehra-Lessien alarmiert.

Weitere Einsätze für die Bergungsgruppen fanden in der Nacht vom 25. zum 26.09.2015 sowie am 28.09.2015 statt, für den Zugtrupp zur Führungsunterstützung in den Nächten vom 25. zum 26.09.2015 sowie vom 26. zum 27.09.2015 und für die Fachgruppe Räumen (FGr. R) zum Wegebau am 25.09.2015.

Zwei Mitglieder des Leitungs- und Koordinierungsstabes des Ortsverbandes Braunschweig (LuK-OV) stehen rund um die Uhr auf Abruf bereit und erledigen im Hintergrund alle administrativ anfallenden Aufgaben in der heimischen Dienststelle.

Weitere Informationen zu Einsätzen des Ortsverbandes Braunschweig folgen an dieser Stelle. Weitere Informationen rund um das Thema Flüchtlingshilfe und THW finden Sie auf den Seiten der THW-Leitung.


Alle Rechte am Bild liegen beim THW.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: