Braunschweig, 17.05.2014, von Christoph Hase

Neue Atemschutzgeräteträger für den Technischen Zug

Braunschweig - 17.05.2014. Drei Einsatzkräfte unseres Ortsverbandes nahmen heute an der Abschlussprüfung zum Atemschutzgeräteträger in der PTB Braunschweig teil.

Als Atemschutzgeräteträger (AGT) in den Einsatz zu gehen, bedeutet für die Einsatzkraft zusätzlichen Stress und körperliche Belastung. Um diesen Ansprüchen gerecht zu werden, unterzogen sich die drei Braunschweiger THW-Kräfte vorab einer gesundheitlichen Tauglichkeitsprüfung und mussten in mehreren theoretischen und praktischen Ausbildungsabschnitten Lernbereitschaft und Einsatzwillen zeigen.

In der Abschlussprüfung am heutigen Samstag mussten alle erlernten Inhalte gezeigt und zum Einsatz gebracht werden. Teamwork und Können stehen hierbei an erster Stelle, da man im Einsatz sonst schnell zur Gefahr für sich oder für die Kameradinnen und Kameraden werden kann.

Erfolgreich absolvierten die drei Einsatzkräfte die AGT-Prüfung und stehen nun dem Technischen Zug zur Verfügung. Wir gratulieren den Helfern zur bestandenen Prüfung!


Alle Rechte am Bild liegen beim THW Ortsverband Braunschweig, Sven Pietruschka.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: